Von: Ornelia Cabrera Am: 14/06/2016 In: Jameos del Agua

Die Bühne liegt im Dunkeln. Einige Schritte beginnen, den Rhythmus vorzugeben. Anfangs langsam, dann beinahe rennend. Ein Kreis aus Füßen, der voranschreitet, ohne irgendwo anzukommen.

Free Fall Jameos del Agua

Sie spüren, dass dies kein gewöhnlicher und rationaler Tanz ist. Es geht darum, sich auszudrücken und urzeitliche Emotionen zu empfinden. Menschliche Archetypen. „Umarmen Sie Ihren inneren Schatten“, sagte Jung. Das durch Bewegung ausgelöste Chaos. Für das perfekte Körper verschmelzen, die durch Disziplin gemeißelt wurden. Ausdruckskraft durch Gesten in dieser Summe der Verschmelzung von Kunst und Höhle in der Jameos del Agua.

Zeitgenössischer Tanz spricht nicht alle an. Für Ordnungsliebende ist er nichts. Wenn es eine Logik gibt, so ist diese nicht offensichtlich, sondern liegt im Inneren. Der Tanz will die grundlegenden Gefühle ansprechen. Unwohlsein ist da keine Ausnahme.

Und trotzdem: Wenn dieses Schattentheater beginnt, spüren Sie, dass Sie Teil von etwas Atavistischem sind, das in Ihnen geschlafen hat, in der Tiefe Ihrer inneren Höhle. Dieser Teil von Ihnen, den Sie nicht los lassen, ist im freien Fall.

Free Fall Jameos del Agua

Fotos: Bárbara Müller

Originalartikel in http://lanzarote3.com/es

Antwort hinterlassen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.